NEWS // Basketball-Bundesliga, Basketball

Zurück

Dienstag 14.03.2017

Barron und Hunter führen Eintracht zum Sieg

Platz 11 durch Auswärtssieg gesichert.

 

In einem knappen und umkämpften Spiel setzte sich Eintracht Braunschweig am Samstag beim Tabellenneunten TuSLi Berlin durch. Angeführt wurden die Löwinnen dabei von ihren überragenden US-Amerikanerinnen Felicia Barron und Alayshia Hunter(Foto).

Bis zur Pause war es ein Spiel auf Augenhöhe, TuS Li ging mit einer knappen 33:29-Führung in die Pause. Im 3.Viertel konnten die Löwinnen sich dann wieder rankämpfen und sogar vorbeiziehen und mit einer 46:49-Führung in die letzten 10Min gehen. Das Momentum schien jetzt allerdings auf Seiten der Berlinerinnen zu sein, sie eroberten die Führung zurück und lagen in den letzten Minuten bereits aussichtsreich mit 58:51 vorn.

Die letzten 44 Sekunden waren nichts für schwache Nerven und an Spannung nicht zu überbieten. Durch einen fulminanten Schlussspurt kämpften sich die Einträchtlerinnen aber wieder heran. Mit "Stop the Clock" schickten sie die Berlinerinnen an die Freiwurflinie, denen hier aber in der entscheidenden Phase der Partie die Hände zitterten. Nur einer von sechs fiel durch die Reuse. Besser machten es diesmal die Löwinnen mit 100% Trefferquote aus dem Feld. 

Es steht 59:59, noch 3 Sekunden auf der Spieluhr. Auszeit Eintracht, Einwurf Seite!

Buchstäblich in der letzten Sekunde gelingt der überragenden Felicia Barron der entscheidende Korb!

Die Basketballerinnen der Eintracht schafften es tatsächlich noch das Spiel zu drehen und gewinnen 61:59.

Durch die Niederlage von Barmen in Krofdorf haben die Löwinnen den 11.Platz sicher. So bleibt für die Einträchtlerinnen die geringe Chance auf den Klassenerhalt bestehen. Dafür müssen sie allerdings auf den Verzicht eines anderen Teams hoffen.

 

Viertelübersicht: 20:21, 13:8, 13:20, 13:12


TuSLi Berlin:

Sabally 13 (13 Reb), Menz 10, Kleine-Beek 10, Sandow 8, Anton 7, Greiner 5, Blume 4, Vierhuve 2, Powilleit, Fox
Trainerin: Alexandra Maerz


Eintracht:

Barron 21 (3/3 Dreier, 7 Reb, 5 Ass), Hunter 21(1), Brox 7(1), Haertle 7(1), Wolters 3(1), Berger 2, Sohn (8 Reb), Therre
Trainerin: Juliane Höhne

 

Spieltag und Tabelle auf Planet-Photo.DBBL.de

 

Quellen: M.Hanclich, regionalsport.de / Fotos(Archiv): Birk Meinhart und privat

 

 

nach oben