ABTEILUNGEN // Wintersport // Freizeitsport

Wettkampfsport für Jedermann/-frau

Wir Wintersportler von Eintracht Braunschweig sind zwar Flachländer, gehören aber zu den besten Skilangläufern Norddeutschlands. Jeden Winter gewinnen wir zahlreiche Medaillen bei Meisterschaften im Harz. Zentral für unsere sportlichen Aktivitäten mit Wettkampfcharakter, insbesondere im Jugendbereich, sind die Veranstaltungen der Tour de Harz. Zudem fahren wir gemeinsam zu ausgewählten nationalen und internationalen Volksläufen wie zum Beispiel dem König-Ludwig Lauf und sogar zum legendären Vasalauf in Schweden, bei denen unsere Athleten auch überregional überaus erfolgreich sind.

Im Sommer legen wir die Grundlagen für eine erfolgreiche Wintersaison. Wir sind dann zu Fuß, auf dem Rad und mit Skirollern unterwegs. Auch in der Sommerzeit nehmen wir an verschiedenen Sportveranstaltungen, wie z.B. dem Braunschweiger Nachtlauf, einzeln und als Teams teil. An Sportwochenenden in unserer Eintracht-Hütte nutzen wir auch die tollen Trainingsmöglichkeiten des schneefreien Oberharzes. Ebenso bei dem Herbsttrainingslager und insbesondere bei unserem beliebten Winterlehrgang in Oderbrück kommt auch das Vereinsleben nicht zu kurz.

Aktiv und fit in der kalten Jahreszeit

Skilanglauf ist auch jenseits der Wettkampfambitionen der Fitness- und Wellnessport für die kalte Jahreszeit. Unabhängig vom Fitnesszustand kann jeder die winterliche Natur auf Skiern erlaufen und erleben. Gerade durch unser generationenübergreifendes Vereinsleben findet jeder bei uns die richtige Gruppe.

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann komm doch einfach mal beim Training vorbei. Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Vereinstourenwettbewerbs

Der Vereinstourenwettbewerb ist ein zusätzlicher Anreiz für alle Skiläufer auf Skiern die Na­tur zu erkunden. Jedes Vereinsmitglied, egal wie alt beziehungsweise jung sie oder er ist, wie viel Kilometer sie oder er laufen kann und will, kann sich am Vereinstourenwettbewerb beteiligen. Es gibt keine Mindestpunktzahl einer Tour, die erreicht werden muss. Die Freude an Bewegung steht im Vordergrund.

Die Teilnehmer müssen nur ihre gelaufene Wegstrecke und die angestiegenen Höhenmeter auf dem Tourenzettel notieren. Auf der Hütte und auf der Homepage wird regelmäßig der Punktestand und die interne Rangliste der teilnehmenden Läufer veröffentlicht.

Auf der Jahreshauptversammlung der Wintersportabteilung werden die Sportlerin und der Sportler mit den meisten Tourenpunkten mit einem interessanten Sachpreis belohnt. Der Verein mit den meisten Tourenpunkten bekommt vom Niedersächsischen Skiverband den Gläsernen Ski für seine Vitrine.

Regeln des NSV-Vereinstourenwettbewerbs

  • Es gelten nur Touren, die von mindestens 2 Teilnehmern des gleichen Vereins gelaufen werden
  • 1 km Wegstrecke 1 Punkt
  • 100m Anstieg 3 Punkte

Endstand des Tourenwettbewerbs von 2019/20.

nach oben