NEWS // Basketball

Zurück

Freitag 31.10.2014

1.Damen wollen Tabellenführung in Hagen verteidigen

2.Damen müssen sich zu Hause gegen den OSC 2 mächtig strecken

Am Samstag steht für die Bundesligadamen das nächste Auswärtsspiel an, die Reise geht zu den Phoenix Hagen Ladies.

Die Ladies belegen momentan mit einem Sieg aus 5 Spielen den 10.Platz in der Tabelle. Von dieser Bilanz lassen sich die Löwinnen allerdings nicht irritieren, denn der einzige Phoenix-Sieg war mit 75:60 ausgerechnet gegen den TK Hannover - das Team, das den Blau-Gelben ihre bisher einzige Niederlage beibringen konnte.

Besonders aufpassen muss man sicherlich auf Elina Stahmeyer (14,8Pkt/6,4Reb) und U16-Nationalspielerin Leonie Schütter (12,5Pkt/4,3Reb). Aber auch Kathrin Schlatt (8,8Pkt/5,6Reb) und Pia Kassack (7,6Pkt/4,6Reb) sind jeder Zeit gut für eine zweistellige Punkteausbeute.

Bei den Löwinnen sind aber alle einsatzbereit und freuen sich auf diese Aufgabe.

 

2. Damen


Für die Doppellizenzler geht es bereits am Sonntagmittag weiter, wenn die 2.Damen in der 2.Regio die Reserve der GiroLive Panthers, den Osnabrücker SC 2 empfangen.

Nach der ärgerlichen Niederlage in Weende möchte man im Lager der Blau-Gelben unbedingt wieder einen Sieg einfahren und den Anschluss an die Tabellenspitze halten.

Der OSC hat bisher ebenfalls ein ausgeglichenes Punktekonto und verfügt, genauso wie die Löwinnen, über einige Doppellizenzlerinnen, die regelmäßig in der 2.Liga zum Einsatz kommen. Allen voran wird man Tonia Dölle (15,5Pkt), Susanne Niehaus (14,0Pkt) und Michelle Müller (9,0Pkt), die jeweils 180cm und mehr messen, in ihre Schranken weisen müssen, um den rosa Zettel in Braunschweig halten zu können.

Wer die Mädels dabei unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen – Sprungball ist am Sonntag um 13.00Uhr in der Isoldeschule.

nach oben