NEWS // Tischfußball

Zurück

Freitag 30.11.2018

3. Platz bei der Niedersächsischen Landesmeisterschaft 2018

Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft 2018 geschafft!

Am 24.11.2018 fuhren die amtierenden Niedersachsenmeister Pascal Olbrich und Jörn Lahner in das Bundesleistungszentrum Hannover, um ihren Titel im Tischfußball zu verteidigen. Die Doppeldisziplinen begannen um 15 Uhr und von Anfang an mussten beide Spieler volle Konzentration an den Tag legen, da die Disziplin im Doppel-KO Modus ausgespielt wurde. In diesem Ausscheidungsverfahren bedeuten zwei verlorene Spiele das Aus im Turnier. Insofern durften sich die Löwen keine Schwächephase erlauben, was von Anfang an auch gut gelang.

Nach hart erkämpften Siegen unter anderem gegen die Junioren-Nationalspieler David Bruhn und Maurice Velasco, das sehr starke Doppel Storm/Storm vom Ligakonkurrenten Dampframme und dem diesjährigen Ranglistendritten Nick Friedrichs mit seinem Partner Hagen Dittmar, gelangte der Durchmarsch bis ins Halbfinale. Dort gab es die erste Niederlage.

Auf der Verliererseite des KO-Baumes hatten die Beiden aber noch die Chance durch einen Sieg ins Endspiel zu gelangen. Dort wartete der amtierende Weltmeister bestehend aus Marvin Velasco und Jörg Harms. Am Ende stand in einem sehr spannenden und hart umkämpften Match eine knappe und unglückliche 7:5 Niederlage in der Verlängerung des fünften und letzten Satzes als Ergebnis fest.

Abschließend fanden sich die Braunschweiger als Dritter auf dem Treppchen wieder, was nach dem Überraschungserfolg im letzten Jahr wieder als großer Erfolg und Bestätigung einer hervorragenden Saison verbucht werden konnte.  Durch diesen dritten Platz wurde die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft 2018 geschafft, die dieses Mal erst am 19. und 20. Januar 2019 in Hamburg ausgespielt wird. Hierfür wünschen wir beiden viel Erfolg.

nach oben