NEWS // Hockey

Zurück

Donnerstag 24.05.2018

A-Mädchen in Berlin

Turniersieg bei Z88

Am Pfingstwochenende (19.5.-21.5.2018) waren wir, die A-Mädchen von der Kooperation BTHC/Eintracht Braunschweig, auf einem Hockeyturnier bei Zehlendorf 88 in Berlin.
Schon am frühen Samstagmorgen machten wir uns auf den Weg nach Berlin, denn unser erstes Spiel gegen den Marienthaler THC begann schon um 10:30 Uhr.


Nach ein wenig Anlaufschwierigkeiten gewannen wir dieses mit 1:0.
Um 14:00 Uhr folgte das 2. Spiel gegen Wacker München. Dieses gewannen wir 2:0.
Bevor wir um 17:00 Uhr unser drittes Spiel gegen die Gastgeber Z88 erfolgreich mit 3:0 für uns entschieden, nutzen wir die Zeit für Teambuilding. Unser Trainer Julian Tarres dachte sich tolle Spiele für uns aus, die wir mit viel Spaß zusammen meisterten.


Am nächsten Morgen ging es mit einem hohen Sieg (8:0) gegen den Kieler THC weiter.
Bevor wir das zweite Spiel gegen Polo Hamburg um 15:00 Uhr 3:0 gewannen, gab uns unser Trainer Challenges auf, die wir in zwei Teams bewältigten. Eine besonders witzige Aufgabe war, Fotos mit anderen (männliche Jugend B oder einem anderen Trainer) zu schießen. Nach einer schönen Abkühlung in einem nahegelegenen See, erwartete uns
das spannendste Spiel der drei Tage um 19:00 Uhr gegen Klipper Hamburg. Wir schossen sehr früh gleich das wichtige 1:0 und konnten dieses trotz starker Gegenwehr der Hamburger über die Zeit bringen.
Nun stand aufgrund der anderen Ergebnisse schon fest, dass wir Turniersieger geworden sind. 
Trotzdem strengten wir uns am Montagmorgen nochmal an. Wir besiegten den GTHGC mit 3:0.
Mit 21:0 Toren und 21 Punkten durften wir bei der Siegerehrung den Pokal als Erster freudig in Empfang nehmen.

nach oben