NEWS // Fitness/Gesundheitssport

Zurück

Freitag 18.05.2018

Auftakt für „3.000 Schritte rund um das EINTRACHT-STADION“

Geführte Spaziergänge für Senioren nun auch in der Nordstadt

Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt am Wasserturm, fiel am 17. Mai um 13 Uhr nun der Startschuss für die geführten Spaziergänge rund um das EINTRACHT-STADION. Somit wird das erfolgreiche Format zusammen mit den Kooperationspartnern Braunschweiger Baugenossenschaft eG und Nibelungen Wohnbau GmbH  in der Nordstadt weitergeführt. Das Vorhaben wird ebenfalls mit einer Spende vom Lions Club Dankwarderode unterstützt. Durch unsere engagierten Partner ist es möglich, das Angebot für die Teilnehmer kostenfrei anzubieten.

Nachweislich ist Bewegungsmangel sportwissenschaftlichen Untersuchungen zufolge der größte Risikofaktor für die Gesundheit älterer Menschen. Das Projekt bietet insbesondere dieser Zielgruppe, die schon länger nicht mehr sportlich aktiv ist oder in ihrer Mobilität eingeschränkt ist, die Möglichkeit, körperliche Fitness und geistige Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter zu fördern und zu erhalten. Los geht es mit geschulten Übungsleiterinnen und Übungsleitern des BTSV „vor der Haustür“. Das durch den Niedersächsischen Turner-Bund (NTB) entwickelte Sportkonzept legt die direkte Wohnortnähe in den Fokus. Durch die Darstellung von besonderen Punkten in der nahen Wohnortumgebung, wird der Spaziergänger zum Mitdenken aufgefordert und kann zeitgleich sein Quartier aufs Neue entdecken. Karin Stemmer, Vorständin der BBG: „Bewegung ist Leben. Dies gemeinsam in Nachbarschaften zu tun, stärkt die Muskeln und die Gemeinschaft“

Die ausgewählten Sehenswürdigkeiten können über frei wählbare Routen angesteuert werden. Es wurde besonderer Wert darauf gelegt, dass die Wege barrierefrei sind, ausreichend viele Sitzgelegenheiten vorhanden sind und zudem in näherer Umgebung die Möglichkeit besteht, sanitäre Einrichtungen aufzusuchen. Selbstverständlich sind alle Interessierten eingeladen, die aufgeführten Punkte auch in Eigenregie zu entdecken. Torsten Voß, seit dem 1. April 2018 neuer Geschäftsführer der Nibelungen und Nachfolger von Rüdiger Warnke ruft zu Bewegung in Gemeinschaft auf: „Getreu dem Motto:“You never walk alone...“ als Sporthymne in vielen Fußballstadien dieser Welt und natürlich auch in unserem EINTRACHT-STADION. Frei übersetzt etwa: „Du bist niemals allein“, es ist jemand für dich da! Damit sind gemeinsame Aktivitäten gemeint. Unterhaltung, Freude, Bewegung, wie dies bei „3000 Schritten“ nicht allein, sondern mit Gleichgesinnten in einer Gruppe wahrgenommen werden kann. Das soll unsere Initiative zur Förderung von Nachbarschaften und gegen Vereinsamung unterstreichen.“

Die Spaziergruppe in der Nordstadt für max. 25 Teilnehmer/innen findet jeden Donnerstag von 13 bis 14 Uhr statt und ist für die Teilnehmer kostenlos. Anmeldungen richten Sie bitte an Eintracht Braunschweig unter der Telefonnummer 0531-23230275 oder per Mail an 3000Schritte@eintracht.com. Treffpunkt ist das Hockey-Clubheim an der Guntherstraße.

Bild v.l.: Sven Rosenbaum (Vereinsmanager), Helmut Riedel (Übungsleiter), Kay-Uwe Rohn (Abteilungsleiter Fitness und Gesundheitssport), Sina Borowski (Vereinsmanagement), Andreas Gehrke (Braunschweiger Baugenossenschaft eG) und Iris Haller (Nibelungen Wohnbau GmbH)

nach oben