NEWS // Futsal

Zurück

Samstag 15.09.2018

Auswärtssieg in Hamburg

Eintracht Futsal siegt gegen den FC Fortis mit 9:3

Eintracht Futsal siegte am Samstagabend dank einer überragenden Mannschaftsleistung mit 9:3 gegen den FC Fortis in Hamburg. In der ersten Halbzeit zeigten sich die Blau-Gelben defensiv gut organisiert und vorne eiskalt, so dass man durch Tore von Lukas Molter (2) und Arne Ruff mit 3:0 in die Halbzeit gehen konnte. Dank eines überragenden Julian Voges im Tor stand auch in der zweiten Halbzeit lange die Null und die Führung konnte durch weitere Tore von einem stark aufgelegten Molter (2), Kabelitz (2), Ruff und Dalbogk Luis ausgebaut werden. Lediglich durch Flying-Goalkeeper-Taktik konnte Fortis noch einmal Ergebniskosmetik betreiben. Julian Voges zum Auswärtssieg: "Dank einer geschlossenen Teamleistung war das heute ein hochverdienter Sieg. Respekt an unser Team für die Leistungssteigerung im Vergleich zum Sieg gegen Bremen." Am 29.9. geht es gegen Sparta Futsal Harburg zu Hause um die nächsten drei Punkte. 

Kader: Voges, Nabel - Wedekind, Irek - Ruff, Haidari - Heidenreich, Dalbogk Luis, Kraschewski - Molter, Kabelitz.

 

 

nach oben