NEWS // Fußball

Zurück

Freitag 03.06.2022

B-Mädchen greifen sich die Schale!

Die Jung-Löwinnen um Maik Hillig holen sich in ihrer ersten Großfeld Saison die Meisterschaft!

Die B-Mädchen des BTSV starteten im Sommer 2021 das erste Mal als eine 11er Mannschaft in die Saison, die automatisch auf Großfeld spielt. Dies verlangte den Mädels und auch den beiden
Trainern erstmal großen Respekt ab.

Die Liga stellte sich allerdings als sehr heterogen heraus. Einige Teams starteten als 7er Team, sprich auf Kleinfeld, andere als 9er Team, wo das Spiel von 16er zu 16er geht, und einige als normales 11er Team. Somit musste sich das Team um Maik Hillig und Jürgen Ebeling Woche für Woche auf neue Gegebenheiten, Teamstärke und Feldgröße einstellen.


Dass dem Trainerduo diese Meisterleistung gelang, zeigten die Ergebnisse. Mit sagenhaften 30
Punkten aus 11 Spielen ließ das Team die Konkurrenz weit abgeschlagen zurück. Dabei schafften sie den seltenen Balanceakt zwischen einer starken Offensive und einer noch stärkeren Defensive. Bei unfassbaren 53 geschossenen Toren wurde das Bollwerk der Braunschweiger Eintracht nur lediglich 3 mal überwunden. Maik Hillig „ Uns ist wichtig, dass alle Teile des Teams gleich stark sind und als Einheit funktionieren. Darauf legen wir im Training von Anfang an viel Wert!“.

Laura Segor (Vorstand Frauen- und Mädchenfussball) ergänzt: „ Dass in der Torjägerliste der Liga auf den ersten 5 Plätzen 3 Löwinnen zu finden sind, spricht ebenso für die Breite des Kaders und die gute Arbeit der Trainer Maik und Jürgen“.

Am letzten Spieltag am 2.Juni wartete dann eine besondere Überraschung. Zusammen mit dem Sponsor der B-Mädchen Fahrschule Schmidt hatten die Trainer heimlich Meister-Shirts produzieren lassen und eine symbolische Meisterschale organisiert. Die Freude konnten man in den Gesichtern jedes einzelnen Mädchens ablesen.

Ein sichtlich gerührter Trainer Maik bedankte sich bei allen Spielerinnen, Trainern und Personen
hinter den Kulissen und eine unvergessliche Saison.

Auch wir als Abteilung sagen einfach nur Danke und Herzlichen Glückwunsch, lasst es auf eurem
Mannschaftsabend krachen!

nach oben