NEWS // Basketball

Zurück

Donnerstag 27.06.2013

Basketballerinnen in der zweiten Bundesliga

Die erste Damenmannschaft der Braunschweiger Basketball Gemeinschaft (BBG, Eintracht/USC) wird ab dem 1. Juli 2013 ausschließlich Teil der Basketballabteilung des BTSV sein und somit aus der Spielgemeinschaft BBG heraus genommen. Beide Vereine sind sich darüber einig, dass die erste Damenmannschaft die angebotene Wildcard für die zweite Damen Basketball Bundesliga Saison 20013/2014 annimmt.


„Herzlichen Dank an alle Beteiligten für das engagierte Vorgehen in den vergangenen Wochen, um diese Chance ergreifen und realisieren zu können. Danke an den USC für die Zusammenarbeit bezüglich der Bundesligateilnahme als Eintracht Braunschweig. In Bezug auf unsere Leitbildentwicklung wollen wir Leistungs- und Breitensport im BTSV stärken und können durch diesen Schritt – neben den Hockey-Bundesliga-Damen – den Leistungsbereich Damen-Basketball entwickeln. Ich persönlich freue mich sehr darüber, den vielen auffälligen Talenten in den Nachwuchskadern und ihren kompetenten Trainerinnen und Trainern eine attraktive Perspektive bieten zu können. Sicherlich haben einige von den jungen Spielerinnen das Zeug dazu, in der Bundesliga bestehen zu können“, so Mareike Flack, Vereinsmanagerin des BTSV.

Foto: Bernd M. Uster

nach oben