NEWS // Futsal

Zurück

Montag 21.01.2019

Debakel in Hamburg

Eintracht Futsal verliert mit 2:8 gegen Sparta

Einen Tag zum Vergessen erwischten Eintrachts Futsaler am gestrigen Sonntag. Gegen den Tabellennachbarn Sparta setzte es nicht nur die zweite Niederlage 2019, sondern eine Pleite die weh tut. Es hieß am Ende 2:8 aus Braunschweiger Sicht. Dabei fing das Spiel für die Löwen gut an. Arne Ruff brachte die Blau-Gelben gleich in der Anfangsphase der Begegnung in Führung. Danach riss der Faden im Spiel der Löwen komplett ab. Es spielten in Folge nur noch die technisch versierten und kaltschnäuzigen Hausherren, die im Umschaltspiel die Braunschweiger überrollten. Die Partie war zwangsläufig schon vor der Pause entschieden. In der zweiten Halbzeit konnte Lucas Kraschewski noch Ergebniskosmetik betreiben. 

nach oben