NEWS // Basketball

Zurück

Mittwoch 17.09.2014

Die Löweninnen sind wieder los

Start in die Bundesligasaison

Es ist wieder soweit; die schönste Zeit im Jahr beginnt. Vorbei die Zeit der Vorbereitungen und vielen Fragezeichen über das eigene Leistungsvermögen, die Konkurrenz und die Stärke der Liga. Am Wochenende geht endlich die Basketballsaison wieder los und die Löwinnen starten in ihre 2. Bundesligasaison.

Das letzte Jahr haben wir alle noch gut vor Augen. Der Aufsteiger, der gut gestartet ist, sich schnell etabliert hat, auch einige Rückschläge hinnehmen musste und am Ende sensationell im PlayOff-Finale stand und Vizemeister wurde.

Das Gesicht der Löwinnen hat sich im Vergleich zum letzten Jahr allerdings stark verändert. Einige Leistungsträger haben das Team aus den unterschiedlichsten Gründen verlassen und Coach Andreas Hundt sah sich vor der Aufgabe diese Lücken zu schließen. Durch die Zusagen von Sade Jackson (21), Brittany Obi-Tabot (21), Lena Hoffarth (25) und Sarah Therre (18) ist das Team um einiges jünger als im Vorjahr. Keineswegs ein neues Gesicht, aber auch neu im Kader ist die erst 14-jährige Melody Haertle. Letztes Jahr noch lautstark auf der Tribüne, heißt es für sie ab diesem Jahr "Mittendrin statt nur dabei". Melo wird hauptsächlich in der u15 und bei den Regionalligadamen zum Einsatz kommen, gehört aber schon fest zum Trainingskader und wird sicherlich schon einiges an Bundesligaluft schnuppern können. Mit Suska Berger, Jessi Weber, Wewe Slazyk, Insa Brokmann und Caro Clifford hat Hundt aber auch einige bekannte Kräfte weiterhin an Bord und ist überzeugt, dass auch die neue Mischung die Zuschauer begeistern wird.


Coach Hundt sieht der Saison allerdings positiv entgegen. Die Neuen haben sich schnell integriert und passen menschlich toll ins Team. Dennoch dämpft er auch die entstandenen Erwartungen. Es wäre natürlich toll wenn es so weitergehen würde wie letztes Jahr, allerdings muss man jeder einzelnen Spielerin Zeit geben sich in ihrer neuen Rolle zu finden. Das Ziel ist ganz klar möglichst früh nichts mehr mit dem Abstieg zu tun zu haben, die jungen Spielerinnen weiter zu entwickeln und vor allem ganz viel Spaß zu haben und diesen auch an die Zuschauer weiterzugeben.

Das Team fiebert schon der Saisoneröffnung entgegen und hofft auf viele Unterstützer. Kommt vorbei, bringt Familie und Freunde mit und unterstützt die Löwinnen beim Kampf um die ersten Punkte!

Sonntag, 21.09.14 / 15.00 Uhr / Alte Waage

 

Eintracht Braunschweig Basketball

nach oben