NEWS // Fanabteilung

Zurück

Freitag 29.05.2020

Die Saison geht weiter - mit Geisterspielen!

Der Vorstand informiert zum Umgang mit Geisterspielen

Liebe Mitglieder der Fanabteilung,

am 29. Februar 2020 haben wir zuletzt gemeinsam bei einem Heimspiel im Eintracht-Stadion unsere Löwen zum Sieg gebrüllt und angefeuert. Seither hat sich die Welt stark verändert. Am Pfingstsamstag steigt das erste Geisterspiel in der 125jährigen Geschichte des BTSV Eintracht 1895 e.V.

Dass wir uns als Vorstand der Fanabteilung klar gegen Geisterspiele aussprechen, haben wir bereits frühzeitig gegenüber den Verantwortlichen unserer Eintracht zum Ausdruck gebracht und wollen dieses Thema nicht nochmal argumentativ aufrollen. Hierzu wurden mittlerweile unzählige Meinungen ausgetauscht. Als lesenswert empfinden wir hier u.a. "Unsere Kurve" und das Statement der "Fanszenen Deutschland".

Nachdem der FanRat Braunschweig e.V. das Aufhängen von Zaunfahnen ins Spiel gebracht und Eintracht die Spielregeln festgelegt hat, haben wir euch zum Umgang mit Geisterspielen befragt und ein eindeutiges Votum erhalten: Eine überwältigende Mehrheit von fast 90 Prozent ist der Meinung, dass Geisterspiele als das dargestellt werden sollen, was sie sind: Eine trost- und emotionslos Veranstaltung, die auf Pappkameraden, Fangesänge durch Lautsprecherboxen und auch auf Zaunfahnen verzichten sollte - auch damit Geisterspiele in keiner Weise aufgewertet werden.

Wenngleich wir natürlich Verständnis dafür haben, dass einige mit dem Aufhängen der eigenen Zaunfahne der Mannschaft auf dieser Weise Unterstützung aussprechen möchten.

Dennoch wäre es aus unserer Sicht eine große Chance gewesen, sich beim ersten Geisterspiel als Fanszene einheitlich zu präsentieren. Einheitlich gegen Geisterspiele, einheitlich gegen akustische oder optische Aufwertungen, um so ein einträchtiges Zeichen zu setzen, so wie wir es in den letzten Wochen eindrucksvoll im Aktionsbündnis „Eintracht hilft“ vorgelebt haben.

Vielleicht ist es noch nicht zu spät und der ein oder andere überlegt es sich noch einmal.

Unabhängig davon drücken wir unseren Jungs für Samstag fest die Daumen und hoffen, dass ihr alle gesund bleibt.

Mit blau-gelben Grüßen

Der Vorstand der Fanabteilung

nach oben