NEWS // Futsal

Zurück

Freitag 22.02.2019

Eintracht Futsal geht mit Rückenwind ins Niedersachsenderby

Diesen Samstag steigt das große Derbyrückspiel zwischen den Rivalen Eintracht Braunschweig und Hannover 96

Gerade einmal 5 Monate ist es her, als sich der BTSV, dank eines unglücklichen Spielverlaufs gegen die Landeshauptstädter, geschlagen geben musste. Damals wurden beide Mannschaften von einem großen Publikum empfangen, welches vor allem wegen dem Derbycharakter des Spiels magnetartig in die Halle gezogen wurde. Ein ähnliches Publikum dürfte die Eintracht auch im Rückspiel erwarten. Hannover geht also quasi mit einem Mann mehr auf das Feld. Trotzdem ist die Vorfreude in der Löwenstadt ungebremst. Einen erheblichen Teil trägt das Heimspiel gegen FC St. Pauli bei, in welchem die Löwen wacker kämpften und dem Tabellendritten ein 3:3 Unentschieden abgewannen. Rechnerisch hat dies die Löwen jedoch kaum vorangebracht, so steht man nach 13 Spielen auf den 7.Tabellenrang der Regionalliga Nord. Unmittelbar hinter den Löwen, genauer gesagt auf Rang 8, stehen die Hannoveraner, welche am letzten Spieltag eine deftige 12:3 Schlappe gegen den Hamburger SV verkraften mussten.

Sportlich sollte man sich also auf ein sehr enges Spiel einstellen. Übrigens können beide Vereine nominell noch absteigen, an Motivation kann und sollte es beiden Teams also nicht fehlen. Anpfiff ist Samstag, 23. Februar um 19:00 Uhr in der Halle Petit-Couronne-Straße.

(Lennart Wenk)

nach oben