NEWS // Futsal

Zurück

Samstag 24.11.2018

Eintracht Futsal verliert beim HSV

Rekordmeister siegt mit 6:1 gegen die Löwen

Eintracht Futsal verliert am Samstagabend mit 1:6 beim deutschen Rekordmeister Hamburger SV. Dabei zeigten die Löwen vorallem in der ersten Halbzeit eine starke Defensivleistung und gingen nicht unverdient mit 1:0 durch Lukas Molter in Führung. Doch damit stellten die Blau-Gelben ihre Offensivbemühungen fast gänzlich ein. Dies rächte sich noch vor der Pause und die Hamburger konnte zum 1:1 Pausenstand ausgleichen. Auch nach der Pause verteidigte die Eintracht zwar stark, konnten jedoch nicht mehr für Entlastung sorgen. Die Hamburger gewannen am Ende verdient, vielleicht um das eine oder andere Tor zu hoch. 

nach oben