NEWS // Basketball

Zurück

Montag 26.10.2015

Eintracht mit zweitem Saisonsieg

Hohn: Der intelligentere Basketball hat sich durchgesetzt

Es war keine schöne, sondern eine von Kampf bestimmte Partie, die Eintrachts Basketballerinnen am Sonntagabend in der Halle Alte Waage für sich entscheiden konnten. Der Zweitligist feierte durch das 77:66 (41:39) gegen den TV Wuppertal diese Saison den ersten Erfolg vor eigener Kulisse und steht mit seiner jungen Truppe mit insgesamt zwei Siegen ordentlich da.

Die Entscheidung fiel erst spät, weil sich die Blau-Gelben zwar immer wieder leicht absetzten, aber nie richtig davonziehen konnten. Zum Beispiel führten sie 30:25, hatten gute Möglichkeiten zu erhöhen und kassierten innerhalb weniger Sekunden zwei Dreier wegen Abspielfehlern. Auch das 61:48, als der Erfolg schon sicher schien, schmolz zu einem 67:60 zum Ende des dritten Viertels wegen eigener Aussetzer. Erst beim 73:62 war alles klar.

Trainer Pierre Hohn sagte: "Wir waren auf deren harte Gangart vorbereitet. Anfangs sind sie damit durchgekommen, aber letztlich hat sich der intelligentere Basketball durchgesetzt."

Vor der Pause bot die Braunschweigerin Corinna Pöschel mit 11 Punkten eine tolle Leistung.

Sie kam im Sommer vom Kooperationspartner Wolfenbüttel zurück und steht bei den Blau-Gelben mehr in der Verantwortung als zuletzt. "Die Spielzeit gibt mir Selbstvertrauen. Nun müssen solche Leistungen konstant von mir kommen", weiß die 23-Jährige, dass sie noch einen weiten Weg vor sich hat, in der Liga eine absolute Leistungsträgerin zu werden.

Nach der Pause übernahm US-Spielmacherin Dayeesha Hollins viel Verantwortung und machte vor allem ordentlich Tempo.

21 Punkte erzielte sie im zweiten Durchgang, 30 in der Summe. Ihre US-Kollegin Zakiyyah Shahid-Martin blieb offensiv blass, holte aber 12 Rebounds. Die beste Leistung am Brett bot Suska Berger mit all ihrer Routine.

 

Eintracht:

Hollins 30 (11 Ballgewinne, 2 Dreier), Berger 12 (8 Rebounds), Pöschel 11, Müller 7, Weber 6, Shahid-Martin 4, Slazyk 3, Hoffarth 2, Eckerle 2, Brokmann, Draganova

 

Spieltag und Tabelle auf Planet Cards DBBL



Quelle: Braunschweiger Zeitung / Henning Brand

Fotos(Archiv):  Birk Meinhart

nach oben