NEWS // Basketball

Zurück

Montag 15.12.2014

Eintracht zeigt die beste Saisonleistung

Die Zweitliga-Basketballerinnen siegten nach Verlängerung 80:75 in Opladen

Von Henning Brand

Eintrachts Zweitliga-Basketballerinnen gehen mit einem Erfolgserlebnis in die Weihnachtspause. Sie überzeugten beim Tabellenzweiten BBZ Opladen mit einer fokussierten Leistung, siegten 80:75 (34:33, 67:67) nach Verlängerung und brachten den Gastgeberinnen somit ihre erste Saison-Heimniederlage bei.

Die Begegnung war über die volle reguläre Spieldauer knapp. Beim 65:62 durch US-Spielmacherin Sade Jackson und beim 67:65 nach Freiwürfen von US-Centerin Brittany Obi-Tabot sahen die Blau-Gelben schon wie die Gewinnerinnen aus.

Doch Opladen rettete sich erst per Dreier zum 65:65 und anschließend durch zwei Freiwurftreffer zum 67:67 in die Verlängerung.

In dieser gab Eintracht von Beginn an den Ton an. Jessica Weber traf vorentscheidend zum 75:70.

Und Jackson, die trotz recht schwacher Wurfquote als Passgeberin alles im Griff hatte, machte mit zwei Freiwürfen zum 77:70 bei noch 45 Sekunden Restspielzeit endgültig den Sack zu. "Das war unsere beste Saisonleistung. Ich bin total begeistert", jubelte Trainer Andreas Hundt. Alles habe gepasst. Vor allem die Intensität und das Zusammenspiel.

Eintracht fand zudem immer eine Antwort. Ein Beispiel: Caroline Clifford verlor bei einer 50:46-Führung, der höchsten in Hälfte zwei, den Ball. Opladen verkürzte auf 49:50. Doch im Gegenzug agierte Eintrachts Flügelspielerin selbstbewusst und versenkte ihrerseits einen Dreier.

Auch Foulpfiffe - Jackson, Obi-Tabot und Lena Hoffarth drohte mit vier persönlichen Fouls das vorzeitige Aus - konnten den Blau-Gelben nichts anhaben. Hundt: "Wir sind immer ruhig geblieben."

Herausragend war Obi-Tabot, die 26 Punkte, 9 Rebounds und 4  Ballgewinne erzielte.

Doch Hundt lobte alle: "Jede hat ihren Teil zum Sieg beigetragen. Viel Energie kam von den Bankspielerinnen."

 

Eintracht:

Obi-Tabot 26 (40% Würfe), Jackson 15 (33%), Weber 10 (6 Rebounds), Berger 9 (7 Rebounds), Clifford 7, Slazyk 4, Hoffarth 4, Brokmann 3 (1 Dreier), Therre 2.

 

Spieltag und Tabelle

 

Quelle: Braunschweiger Zeitung / Fotos(Archiv): Birk Meinhart

nach oben