NEWS // Leichtathletik

Zurück

Montag 12.10.2020

Genau eine Stunde Runde für Runde

Tim-Niklas Schwippels Lauf zum Vereinsrekord

Tim-Niklas Schwippel in Führung vor Dominik Schrader

Es war schon die Dämmerung hereingebrochen, als am 09.10. in Helmstedt der Starter die 22 LäuferInnen auf die Reise schickte. Genau eine Stunde Rennzeit lag vor ihnen, in der sie möglichst viele Meter zurücklegen wollten. Als Vorbereitung auf einen in zwei Wochen anstehenden Halbmarathonlauf in Berlin hatte sich Tim-Niklas Schwippel diesen selten ausgeschriebenen Wettbewerb ausgewählt, um seine Form für den längeren "Kanten" zu überprüfen. Nach 18.520 Metern und mit neuem Vereinsrekord war sein Test beendet mit sicherem Vorsprung vor Dominik Schrader vom Laufclub BlueLiner, dem er beim Wolfenbüttler Stadtgrabenlauf über 10 Kilometer noch um eine Sekunde unterlegen war. Nach "10K Invitational" in Berlin und jetzt Helmstedt scheint die Form zu stimmen für einen schnellen Halbmarathonlauf.                                                                                                                                                                                                                                 

 Offensichtlich zufrieden nach dem 1 Std.-Lauf: Dominik Schrader u. Tim-Niklas Schwippel

 Die Fotos "schoss" Elisa Ko.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nach oben