NEWS // Futsal

Zurück

Sonntag 10.06.2018

Irek mit Hospitation bei Nationaltrainer Loosveld

Eintracht Coach kehrt mit neuen Eindrücken von der Nationalmannschaft aus Leipzig zurück

Die Qualifikation zur Futsal-Weltmeisterschaft 2020 ist für den DFB und die Deutsche Futsal- Nationalmannschaft das große Ziel. Dafür lädt Nationaltrainer Loosveld (v. R. Mitte) zu regelmäßigen Sichtungslehrgängen ein, um neue talentierte Spieler zu entdecken und die Futsal-Kultur in Deutschland zu fördern. Neben 24 Spielern waren Mitte Mai auch sechs Landesauswahltrainer Teil des Regionallehrgangs in Leipzig. Darunter auch Eintracht-Coach Olcay Irek in seiner zusätzlichen Funktion als Landesauswahltrainer für Niedersachsen. Neben den gemeinsamen Trainingseinheiten und Videoanalysen, standen die Futsal-Ziele des DFB sowie die Planung von DFB-Futsal-Stützpunkten und die Spielphilosophie der Nationalmannschaft im Fokus. Besonders angetan war Irek von der akribische Arbeitsweise des Nationaltrainers Marcel Loosveld. „Es ging darum, dass sich die Auswahltrainer und der Nationaltrainer kennenlernen und austauschen, umso eine noch effektivere Trainingseinheit zu gestalten. Ich war sehr begeistert über die Handhabung des Trainerteams. Der professionelle Rahmen in dem wir uns bewegt haben, war schon vorbildlich.“ so Irek. 

nach oben