NEWS // Allgemein

Zurück

Dienstag 04.12.2018

Jahreshauptversammlung des BTSV Eintracht von 1895 e.V.

Am 6. Dezember 2018 um 19 Uhr im Businessbereich des Stadions

Dies diesjährige Jahreshauptversammlung des BTSV Eintracht von 1895 e.V. findet am Donnerstag, dem 6. Dezember 2018 um 19 Uhr im Businessbereich des EINTRACHT-STADIONs statt.

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit der Versammlung
  2. Gedenken an die Verstorbenen
  3. Genehmigung des Protokolls der ordentlichen Mitgliederversammlung vom 5. Dezember 2017
  4. Ehrungen
  5. Feststellung der stimmberechtigten Mitglieder
  6. Berichte des Präsidiums
  7. Entgegennahme des Jahresabschlusses 2017/2018
  8. Bericht der Rechnungsprüfer
  9. Aussprache zu den Berichten
  10. Entlastung des Präsidiums
  11. Änderung der Satzung des BTSV Eintracht von 1895 e.V.
  12. Bericht des Aufsichtsrates der Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA sowie der Eintracht Braunschweig Management GmbH
  13. Entlastung des Aufsichtsrates der Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA sowie der Eintracht Braunschweig Management GmbH
  14. Änderung der Satzung der Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA
  15. Neuwahlen zum Aufsichtsrat
  16. Sonstige Anträge
  17. Verschiedenes


Stimmberechtigt sind gemäß § 12 Abs. 4 der Satzung nur aktive Mitglieder, passive Mitglieder und Ehrenmitglieder, die am Tag der Versammlung das 18. Lebensjahr vollendet haben und die am 6. September 2018 bereits Vereinsmitglieder waren (Drei-Monats-Frist) und den Mitgliedsbeitrag entrichtet haben.

Anspruch auf Zutritt zur Versammlung haben aus Kapazitätsgründen ausschließlich Mitglieder nach Vorlage des gültigen Mitgliedsausweises. Zudem wird die Veranstaltung für Gäste nach außen übertragen. Weitere Informationen dazu folgen.

Die Niederschrift der Mitgliederversammlung (zu Tagesordnungspunkt 3) und der Jahresabschluss des Vereins (zu Tagesordnungspunkt 7) liegen in der Zeit vom 29. November bis 13. Dezember 2018 in der Geschäftsstelle des Vereins zur Ansicht aus.

Zu Tagesordnungspunkt 11: § 15 Abs.10 (k) der Satzung soll dahingehend geändert werden, dass es zur Beschlussfassung zukünftiger Satzungsänderungen einer Mehrheit von 3/4 der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder bedarf (bisher 2/3 der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder).

Zu Tagesordnungspunkt 14: Der Tagesordnungspunkt wurde zurückgezogen.Alle organisatorischen

Hinweise rund um die Jahreshauptversammlung werden rechtzeitig vor der Veranstaltung auf www.eintracht.com bekannt gegeben.

nach oben