NEWS // Basketball-Bundesliga

Zurück

Mittwoch 23.06.2021

Jordan Chavis lenkt den Spielaufbau

Zweite Importspielerin unterschreibt beim LionPride

Als weiteren Neuzugang präsentiert das LionPride Jordan Chavis. Die US-Amerikanerin aus Lexington (North Carolina) wird Nachfolgerin von Sydney Kopp auf der Aufbauposition.

Die 22-jährige absolvierte an der University of Missouri Ihren Abschluss in Sportmanagement und wagt den ersten Schritt in Ihrer Profikarriere nun in Deutschland. In der vergangenen Saison wollte sie ursprünglich in Irland anheuern, doch die Saison endete für sie, bevor sie begonnen hatte aufgrund der Pandemie. In ihrer Abschlusssaison am College verzeichnete sie in 30 Spielen in der ersten Fünf 7,3 Punkte, 2,2 Assists und 2,6 Rebounds in durchschnittlich 27,6 Minuten.

Jordan Chavis: „Ich kann es nicht erwarten nach Deutschland zu kommen. Ich habe viel Gutes gehört über die Kultur, das Essen und die großartigen Menschen. Ich bin bereit meine neue Reise zu beginnen und darauf freue ich mich.“

Headcoach Christian Steinwerth: Der erneute Wechsel auf der Aufbau-Position überrascht sicher ein wenig. Wir haben aber bewusst nach einer Spielerin mit viel Flexibilität gesucht und diese in Jordan finden können. Ihre Größe kombiniert mit verlässlichem Wurf und echter point-guard-Mentalität gibt viel Grund zu Vorfreude. Ähnlich wie bei Shaquanda soll Jordan ihren echten Europa-Start bei uns absolvieren, nachdem sie in Irland ebenfalls durch Corona ausgebremst wurde. Gemeinsam mit Franka wird sie eine spielbestimmende Rolle einnehmen und soll sowohl selbst punkten als auch unser bekanntes Teamspiel ankurbeln." 

Foto: University of Missouri

nach oben