NEWS // Hockey

Zurück

Donnerstag 27.06.2019

Löwenauslese holt starken 2. Platz in Schwerin

Elternhockey bei Kaiserwetter in Schwerin

Beim diesjährigen Turnier der Sumpfflitzer trat die Löwenauslese mit Verstärkung aus Münster, Hannover und Travemünde an.

Dieses Jahr waren sechs Mannschaften gemeldet, die Delmehopper, Sumpfflitzer, Sponits, Havefritzen und die Gestrandeten. Unser Zusammenspiel klappte schon am Samstag sehr ordentlich, so dass wir die ersten beiden Spiele jeweils mit einem Unentschieden beendeten. Spiel drei wurde knapp gewonnen.

Zum Abschluss wurde noch eine Runde Großfeld in buntem Mix gespielt, das endete torlos, so dass die ausgelobte Kiste Bier zwischen allen Spielerinnen und Spielern schwesterlich geteilt wurde.

Dieses Jahr haben wir auf dem Platz gezeltet (eine Nacht geht ja immer noch), da auch die Abendveranstaltung mit Grillbuffet und Party am Platz stattfand. Die gute Stimmung des Tages hielt sich, wir haben ordentlich gefeiert und sind dann doch recht spät in die Falle gegangen.

Am Sonntag merkte man ein wenig die vorangegangenen Anstrengungen, doch wider Erwarten konnten wir fast an die Leistungen des Vortages anknüpfen. Da das fleißige Feiern auch an den anderen Mannschaften nicht ganz spurlos vorbei gegangen war, haben wir die beiden letzten Spiele knapp für uns entscheiden können.

In der Endabrechnung entschieden die weniger gefangenen Tore den Turniersieg zugunsten der Havelfritzen aus Brandenburg, die allerdings auch die stärkste Truppe stellten.

Nach einem toll organisierten Turnier mit lustigen, freundlichen und stets fairen Mannschaften fuhren wir also folgerichtig als Zweitplatzierte nach Hause.

Hat Riesenspass gemacht, wir kommen immer gerne wieder nach Schwerin.

Danke (auch im Namen aller Mannschaften) für Vici, die sich in allen Spielen als Schiedsrichter zur Verfügung gestellt und ihre Sache gut gemacht hat. Dafür gab's von der Turnierleitung auch eine extra große Dose Haribo.

Dank auch an Rupert, der uns als Torwart beistand und die zahlreichen Mitspieler, die am Sonntag als Unterstützung dienten, dass wir ab und zu mal auswechseln konnten.

Mit dabei waren: Silke, Christian, Philipp, Kristina (Münster), Frank (Hannover) und Rupert (Travemünde/Timmendorf)

Übrigens: Wenn Ihr Lust habt, mal beim Elternhockey mitzumachen, egal ob schon mal gespielt oder neugieriger Anfänger, meldet Euch bei Björn oder Silke loewenauslese@eintrachthockey.com wir trainieren Dienstag Abend gg. 20:15.

nach oben