NEWS // Basketball-Bundesliga, Basketball

Zurück

Donnerstag 09.08.2018

Priscilla Waterloh zu Eintracht

Kaderzusammenstellung abgeschlossen

Priscilla-Chiara Waterloh schnürt für die Saison 2018/2019 die Basketballschuhe für das Braunschweiger Team. In der abgelaufenen Saison spielte die 24-jährige für den Zweitligisten Rhein-Main Baskets. Dort kam die 1,85 m große Flügelspielerin in 17 Spielen auf durchschnittlich 5,8 Punkte pro Spiel und erkämpfte sich zudem 4,1 Rebounds. Aber nicht nur für das Team aus Hessen stand Waterloh auf dem Feld. Sie trug auch das Trikot vom TSV Wasserburg und ging dort sowohl in der 1. als auch in der 2. Liga an den Start.

Zuletzt war sie in diesem Sommer in Marokkos 1. Liga unterwegs.

Priscilla Waterloh zum Wechsel nach Braunschweig: „Ich freue mich auf die neue Saison und auf die Herausforderung 1. Liga. Nach den letzten Jahren in der 2. Bundesliga möchte ich diese Herausforderung auch gern annehmen. Unter Coach Peter Kortmann habe ich bereits gespielt und viel lernen können. Mein Dank gilt ihm für sein Vertrauen und diese Chance. Die Region Braunschweig/Wolfenbüttel kenne ich aus meiner Zeit in der WNBL. Die Fans stehen geschlossen hinter ihrem Team und verbreiten eine tolle Stimmung in der Halle. Gespannt bin ich auch auf das neue Team. Wir gehen sicher mit einer guten Mannschaft an den Start.“

Die ausgebildete Physiotherapeutin wird in Kürze in der Löwenstadt eintreffen.

Head-Coach Peter Kortmann zur Verpflichtung: „Ich habe mit Priscilla schon bei den Rhein-Main Baskets zusammen gearbeitet. Sie ist eine absolute Team-Playerin. Priscilla verfügt über einen guten Wurf und hat zudem noch viel Potenzial. Ich freue mich die Zusammenarbeit mit ihr fortsetzen zu können.“ 

Foto: Slammers

nach oben