NEWS // Wintersport

Zurück

Dienstag 04.12.2018

Saisoneröffnung beim Sgambeda

5. Gesamtplatz und Altersklassensieg für die Debertins

(dd) Dirk und Daniel Debertin starteten am vergangenen Wochenende in Livigno beim Sgambeda, dem ersten Marathonrennen der neuen Saison. Die hervorragenden Wetter- und Schneebedingungen machten die Austragung auf einer großen 30km-Runde Richtung Passo Forcola bis auf eine Höhe von über 2000m und wieder zurück möglich. Nach langjähriger Pause wurde das Rennen diesmal wieder in freier Technik ausgetragen. Nach einer kompletten Trainingswoche im Vorlauf gingen beide gut vorbereitet und an die Höhe akklimatisiert an den Start.
Gleich zu Beginn des Rennens setzten sich die Favoriten Anders Glöersen aus Norwegen und Viktor Brannmark aus Schweden vom Rest des Feldes ab. Am langen Anstieg zum höchsten Punkt der Strecke versuchte Daniel sich von der großen Verfolgergruppe zu lösen. Auf der langen Abfahrt konnten allerdings wieder einige Läufer aufschließen, sodass es aus einer 8-köpfigen Gruppe zum Sprint um Platz 3 kam. Dabei erreichte Daniel Gesamtrang 5 unter den über 500 Teilnehmern. Dirk fand nach einem unglücklichen Stockbruch kurz nach dem Start schnell wieder ins Rennen und konnte mit gutem Material den Sieg in der Altersklasse absichern.

nach oben