NEWS // Leichtathletik

Zurück

Donnerstag 18.07.2019

Schnelle Sprints in Bietigheim

Simon Bahnmüller erstmals unter 11 Sekunden über 100 Meter

Dass in Braunschweig die Sprintszene nach langen Jahren der Stagnation wieder in Bewegung gerät, bewies erneut der Junior Simon Bahnmüller mit zwei schnellen Läufen in Bietigheim-Bissingen. Er unterbot über 100 Meter mit 10,99 s erstmals die 11 s-Grenze leider bei minimal zu starkem Rückenwind und verbesserte seine PB über die halbe Stadionrunde auf 22,21 s. Jetzt gilt es, diese großartige Form für die Norddeutschen Meisterschaften am kommenden Wochenende in Hannover zu konservieren, um mit Philip Lipka und den drei MTV-ern Tobias Eichner, Tim Opperbeck und Daniel Wieczorek eine schnelle 4 x 100 m-Staffel an den Start zu bringen. Noch besteht die Hoffnung für das Quintett, sich für die Deutschen Meisterschaften in Berlin mit einer Zeit unter 42,10 s zu qualifizieren.

Das Foto stellte Melanie Wieland zur Verfügung. Sie ist die Simons ehemalige Trainerin in seinem Heimatverein.

nach oben