NEWS // Tischfußball

Zurück

Montag 17.06.2019

Tischfußballer präsentieren sich in den Schloss-Arkaden

70 Spieler messen sich mit den Profis

Bereits im letzten Jahr entstand in den Köpfen der Kicker-Abteilung die Idee sich groß in der Öffentlichkeit zu präsentieren. In erster Linie war eine Outdoor-Veranstaltung geplant und so wurden alle Hebel in Bewegung gesetzt, um hier einen passenden Platz in der Innenstadt zu bekommen. Da es für den bevorzugten Platz vor den Schloss-Arkaden leider keine Genehmigung gab, kam natürlich schnell die Frage auf “Warum gehen wir nicht IN die Schloss-Arkaden?”. Nach einem kurzen Telefonat mit dem Schloss-Management, einer liebevoll zusammengestellten Präsentation des Konzeptes und einem persönlichen Gespräch kam auch schnell die Zusage und man einigte sich auf den 15. Juni, wobei als Standort der Platz vor dem Saturn-Markt auserkoren wurde. Die folgenden Monate waren vollgestopft mit Organisation und Planungen – so wurde unter anderem eine Tribüne in Eigenleistung gebaut, jede Menge Deko-Material wurde beschafft, Flyer und Plakate wurden designed und gedruckt und es wurde Sponsoren gesucht.

Als der große Tag dann immer näher rückte, wurden letzte Vorbereitungen getroffen, um auch das an dem Tag stattfindende Event “Beat the Champ” reibungslos ablaufen zu lassen. Nachdem der Bereich vor dem Saturn-Markt dann in ein kleines Kicker-Paradies verwandelt wurde, wurde dieser Wettbewerb in drei einstündigen Blöcken auch sehr gut von den Besuchern angenommen. So spielten in den drei Stunden etwa 70 (!!!) Spieler gegen die Profis unserer Löwen um die begehrten Preise. Alle Spiele wurden begeistert vom Publikum um die Kickertische stehend und auf der Tribüne sitzend verfolgt und am Ende setzte sich im letzten Block, in dem es um den absoluten Hauptpreis (Einkaufsgutschein von Saturn im Wert von 50 Euro) ging, Rabah Behlouli durch. Herzlichen Glückwunsch! Natürlich haben auch viele der weiteren Teilnehmer Preise gewonnen wie zB Pizza-Gutscheine von Taormina, Kaffee- oder Tee-Präsente von Heimbs Kaffee oder kleine Taschenmesser von der Firma Simtec Systems. Ebenso haben alle Kandidaten vom Treppchen der drei Runden einen Monat die Möglichkeit im Vereinsheim in der Wilhelmstraße 87 (Hinterhaus) kostenlos zu kickern.

Wir sind glücklich ein so tolles Event auf die Beine gestellt zu haben, was ohne die tatkräftige Unterstützung unserer oben genannten Sponsoren, unserem Partner Maul Getränkevertrieb, allen beteiligten Mitarbeitern der Schloss-Arkaden, dem Gesamtverein Eintracht Braunschweig und natürlich auch unserer fleißigen Mitglieder kaum zu realisieren gewesen wäre. Wir hoffen es hatten alle genauso viel Spaß wie wir und freuen uns schon jetzt darauf das Event im nächsten Jahr zu wiederholen.

nach oben