NEWS // Wintersport

Zurück

Montag 09.11.2020

Tobias Hartig Deutscher Vizemeister im Rollski-Berglauf

Im hessischen Gersfeld wurde vor dem Teillockdown um Titel gekämpft

(pl) Am 17. Oktober fanden im hessischen Gersfeld die Deutschen Meisterschaften im Rollski-Berglauf statt. Mit dabei war auch Einträchtler Tobias Hartig, der am Ende Platz 2 hinter Weltcup-Athlet Thomas Bing belegen konnte. Über 5,5 km ging es harmonisch bergauf, sodass Hartig die Strecke fast ausschließlich im Doppelstockschub bewältigen konnte.

Thomas Bing zeigte direkt vom Start an seine Klasse und konnte sich nach einigen Hundert Metern von seinen Verfolgern, Tobias Hartig von der Braunschweiger Eintracht und den ehemaligen Weltcup-Läufer Daniel Heun, absetzen. Die beiden Verfolger lieferten sich ein enges Rennen um Platz 2, rund einen Kilometer vor dem Ziel konnte Hartig jedoch seinen Konkurrenten überholen und sich von Heun distanzieren. Nach 19:32 Minuten lief Hartig als neuer Deutscher Vizemeister ins Ziel ein.

nach oben