NEWS // Leichtathletik

Zurück

Donnerstag 12.03.2020

U12-Talentschau im SLZ Hannover

Jule Simon (W11) mit einem kompletten Einzel-Medaillensatz

Jule Simon sprintete zu Silber über 50 Meter 

Erneut bewies Jule Simon (W11) ihr leichtathletisches Talent, als sie beim 2. Hallensportfest in Hannover gegen starke Konkurrenz aus Niedersachsen im Weitsprung mit 4,05 m ihren W10-Vorjahressieg im Sportleistungszentrum wiederholte und auch im 50 m-Sprint ein Spitzenergebnis erzielte. Mit 7,81 s im siebten von neun Vorläufen qualifizierte sie sich souverän für einen von drei Endläufen. Gleich im ersten steigerte sie ihre PB aus dem Vorlauf auf glänzende 7,67 s und wurde erst von der Siegerin des dritten Endlaufs Yara Sophie Engler vom TV 87 Stadtoldendorf mit 7,62 s "überholt". Zusammen mit Kira Voigt, Hanna Steeger und Ania Kübler sprintete sie über 4x50 Meter im zweiten Zeitlauf mit 31,38 s zur Eintracht-U12-Bestzeit in der Halle. Diese Zeit schien den Sieg zu bedeuten, ehe im vierten Zeitlauf der FTSV Jahn Brinkum mit 31,19 s den jungen Einträchtlerinnen den Sieg noch "entriss".

Weitere Eintracht-Ergebnisse:

- Simon, Jule       W11        800 m             2:54,65 min     Platz 3        (siehe Bild unten)

- Bartels, Silja     W11         800 m             2:57,57 min     Platz 5        (siehe Bild unten)

- Kübler, Ania       W11        Weitsprung     3,62 m            Platz 15

- Steeger, Hanna  W11        800 m             3:16,38 min    Platz 20

 


nach oben