NEWS // Fanabteilung

Zurück

Freitag 26.11.2021

Verstetigter Dialog

Fanabteilung reicht Konzeptpapier ein

Liebe Mitglieder,

seit langem warten wir darauf, dass ein verstetigter Dialog (VD) zwischen Verein und Fanorganisationen in reformierter Form wieder aufgenommen wird. Der letzte VD, der fanseitig mit Vertretern der „Initiative Eintracht“, der Ultrà-Szene - BTSV Eintracht 1895, dem Blau-Gelben Hilfe e.V. und dem FanRat Braunschweig e.V. stattgefunden hat, datiert auf September 2019. 

Nach Gründung der Fanabteilung gab es während der Pandemie einen Austausch mit der Geschäftsführung der GmbH, dem Aufsichtsrat, dem Präsidenten und der Fanbetreuung, wo ein reformierter Dialog bereits thematisiert wurde. Da die Lizenzordnung der DFL und des DFB ein festes Dialogformat für die Vereine der 1. bis zur 3. Liga vorsieht und wir es für sinnvoll erachten, dass endlich wieder alle Protagonisten zusammenkommen, haben wir ein neues Konzept erstellt. Dieses wollen und werden wir nach letzten internen Abstimmungen in Kürze der GmbH übergeben, um eine erste Grundlage zu haben, auf die es dann aufzubauen gilt. 

Wir sind fest davon überzeugt, dass uns ein Austausch auf Augenhöhe mit allen Beteiligten guttut, um Missverständnisse direkt auszuräumen, lösungsorientiert und vor allem einträchtiger zu agieren.

Gerne hätten wir euch im Rahmen eines Mitgliederaustausches den Status Quo des Papieres vorgestellt und anschließend darüber diskutiert. Auf Grund des aktuell steigenden Infektionsgeschehens und der zunehmenden Einschränkungen seitens der Politik, ist das aktuell leider nicht möglich und verantwortbar.  

Sobald mit allen teilnehmenden Institutionen eine neue Basis geschaffen wurde, werden wir euch das finale Konzept per Mail zur Verfügung stellen. 

Bis dahin bleibt gesund!

Euer Vorstand der Fanabteilung

nach oben