NEWS // Leichtathletik

Zurück

Mittwoch 19.02.2020

Vor großer Kulisse in der VW-Halle

Ehrung der Sieger im MK-Cup des Landes Braunschweig

Mit großer Akribie hat die Kreisvorsitzende Agathe Schlieckmann aus den zahlreichen Mehrkampfveranstaltungen des Jahres 2019 die besten Team-Dreikampfergebnisse herausgezogen und sie der Braunschweiger Stiftung, dem Niedersächsischen Leichtathletik-Verband und dem Bezirk Braunschweig zur Verfügung gestellt. In deren Namen wurden im Rahmen des "Feuerwerks der Turnkunst" die siegreichen Mannschaften des Landes Braunschweig geehrt. Vor großer Kulisse in der Volkswagenhalle nahmen am 19. Januar auch fünf EinträchtlerInnen die Auszeichnungen entgegen.

In der AK mU14 waren es Noah Tolle, Denis Strauss und Leonard David Bendorf, denen zusammen mit den Waggumern Jannes Schrader und Finn-Lukas Schwanbeck als LG-Quintett der Pokal überreicht wurde (siehe Bild, v.l.).

Torben Gottwaldt war gemeinsam mit den MTVern Jonas Gillner und Nick Benewitz als mU18-Trio erfolgreich.

Und auch Emily Kühn hatte zwei MTVerinnen an ihrer Seite, nämlich Natalie Pisoke und Lina Minnich, um als Mitglied der wU18-Mannschaft siegreich zu sein.

Ein herzlicher Glückwunsch geht an alle elf ausgezeichneten LG-AthletInnen!

nach oben