NEWS // Leichtathletik

Zurück

Samstag 26.05.2018

Werfertage lockten im Frühjahr

Eine Auswahl aus den Ergebnislisten

Beatrice Koch (Fotograf Bernd-Uwe Meyer)

Edemissen, 07.04.18; Salzgitter-Bad, 14.04.18; Wolfsburg, 21.04.18; Sarstedt, 29.04.18

Tristan Kuska stellte in Edemissen PBen auf mit dem Diskus (17,29 m) und im Ballwurf (37,00 m).

Gerhard Flachowsky (M70) bewegte in Salzgitter-Bad insgesamt fünf Wurfgeräte. Die meisten Punkte "ergatterte" er beim Gewichtwerfen. Insgesamt kamen 2.581 Punkte im Wurf-Fünfkampf zusammen. Anne-Kathrin Eriksen (W70) erzielte Jahresbestleistungen mit der Kugel (6,74 m) und dem Speer (13,84 m).

Beim 38. Werfertag in Wolfsburg glänzte Torben Gottwaldt (M15) mit einem Diskuswurf auf 42,20 m. Seine Schwester Lina (W13) eiferte ihm nach (Diskus-PB mit 21,02 m). Olivia Brandt (W14) freute sich über ihren Speerwurf auf 24,40 m. Beatrice Koch (U18) stieß die Kugel zum ersten Mal über die "ominöse" 10 m-Marke (10,18 m). Dass er sein sportliches Handwerk nicht verlernt hat, bewies Trainer Lars Tolle. Der Diskus landete bei 31,41 m, der Speer ritzte die Grasnarbe bei 40,96 m. Sein Sohn Noah (M11) dagegen versuchte sich im Wettkampf erstmalig mit diesen Geräten (Diskus 16,43 m und Speer 17,53 m).

Den letzten Frühjahrswerfertag veranstaltete der FSV Sarstedt. Gerhard Flachowsky (M70) lieferte zum wiederholten Male eine Diskuswurfleistung im 29 m-Bereich ab (29,09 m).




nach oben