NEWS // Allgemein

Zurück

Freitag 22.01.2021

Wir sind Eintracht

Neuer Podcast des BTSV ab sofort abrufbar!

Der BTSV Eintracht von 1895 e. V. bringt mit dem Podcast „Wir sind Eintracht“ ab sofort regelmäßig spannende und unterhaltende Hintergrundgeschichten in die Wohnzimmer aller Fans, Mitglieder und Interessierten. Denn Eintracht Braunschweig, das sind 14 Abteilungen, fast 5.500 Mitglieder, unzählige Menschen, Persönlichkeiten und Geschichten.

Kay-Uwe Rohn, Vizepräsident Abteilungen, erklärt die Beweggründe: „Der BTSV hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt und will auch zukünftig mit der Zeit gehen. Der Verein wird digitaler werden. Nicht nur die Möglichkeiten für Mitglieder erweitern sich, auch im Thema Transparenz unserer Arbeit wollen wir mit diesem Podcast neue Wege gehen. Er bietet interessante Einblicke in die Vereinsarbeit und sicher auch die eine oder andere Geschichte, die bisher noch nicht bekannt war.“

Präsident Christoph Bratmann ergänzt: „Unser Verein lebt von vielen engagierten Menschen, die sich im Haupt- oder Ehrenamt dem BTSV widmen und ihn dadurch weiterbringen. Es freut mich sehr, dass sie nun einer breiten Öffentlichkeit ihre persönliche Geschichte erzählen können.“

Erster Gast von Moderator Malte Schumacher, seines Zeichens selbst Mitglied der Fanabteilung und des Fanrats, ist Rainer Cech, der seit 2008 Vizepräsident Finanzen bei der Eintracht ist. Wie kommt man in ein solches Amt? Was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem e. V. und der Kapitalgesellschaft, in der der Profifußball organisiert ist? Wie viel Zeit nimmt dieses Ehrenamt ein?

Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es in der ersten Episode, aufgenommen mit freundlicher Unterstützung von Radio Okerwelle.

Der Podcast erscheint in loser Folge und ist kostenlos über Spotify, Deezer, Amazon sowie einen Webplayer auf gesamtverein.eintracht.com abrufbar, in Kürze auch bei Google Podcast und Apple Podcast.

nach oben