NEWS // Hockey

Zurück

Samstag 25.09.2021

wU16 besiegt UHC Hamburg nach Penaltyschießen

Die WJB qualifiziert sich für die Norddeutschen Meisterschaften und zur Zwischenrunde der Deutschen Meisterschaft

Es war ein hochspannender Hockeyabend auf dem Eintracht Hockeyplatz. Beim Qualifikationsspiel zur Norddeutschen Meisterschaft war lange alles offen. Zweimal schaffte es die wU16 einen Rückstand gegen den UHC Hamburg mit starkem Willen und klasse Toren wieder wett zu machen. Bis zum Schluss, versuchten beide Mannschaften noch den Siegtreffer in der regulären Spielzeit zu erringen. Beide Teams spielen dabei auf absolut Augenhöhe und lieferten sich ein packendes Duell auf hohem Niveau. Nach dem Abpfiff stand dann auch ein 2:2 auf der Anzeigetafel. Das bedeutete: Penaltyschießen! Auch dort war es ein hin und her, aber am Ende bewahrten die Eintracht Mädels besser die Nerven und versenkten die Kugel zu 5:4 Siegestreffer. Der Jubel des Teams und der zahlreichen Braunschweiger Fans war groß, zumal das Team damit auch schon die Quali zur Zwischenrunde der Deutschen Meisterschaft geschafft hatte. Ein rundum gelungener Hockeyabend.

nach oben