NEWS // Basketball-Bundesliga

Zurück

Donnerstag 29.08.2019

Wunschkandidatin unter dem Korb

Laina Snyder kommt aus Australien

Das LionsPride hat für die kommende Saison noch eine absolute Wunschkandidatin verpflichtet. Die 23-jährige Laina Snyder wird für sehr viel Unruhe unter den gegnerischen Körben sorgen und das Team mit Ihrer Erfahrung verstärken. Die 185m große US-Amerikanerin wechselt aus der australischen SBL, wo Sie für die Willetton Basketball Association gespielt hat, nach Braunschweig.

Ihr Werdegang ist durchaus beeindruckend. In den USA hat Snyder bis 2019 in der NCAA Division II im College der Ashland University gespielt und mit Ihrem Team den nationalen Meistertitel gewonnen. Als ausgezeichnete Spielerin des Jahres 2019 setzte sie nach dem Collegeabschluss ihre Kariere in Australien fort und erzielte in der ersten Saison. Nach beeindruckenden Werten am College, wo Snyder mit 19,6 Punkten und 8,3 Rebounds auftrumpfte, legte sie auch in Down Under durchschnittlich  18,4 Punkte, 8,4 Rebounds und 4,9 Assists auf.

Im Team des LionPride wird Snyder vor allem auf den großen Positionen zu finden sein. In der Vergangenheit hat Sie bewiesen, dass Sie ein Team mitnehmen und führen kann. Das wird bei den vielen jungen Spielerinnen wichtig sein und Christian Steinwerth seine Arbeit sehr gut ergänzen. „Laina war sehr schnell unsere Wunschkandidatin. Wir hatten sie bereits letzte Saison auf dem Zettel. Sowohl am College als auch in Australien waren ihre Leistungen konstant stark. Nun wollen wir ihr helfen, in Europa durchzustarten. Laina hilft uns mit ihrer Variabilität und passt so sehr gut in unsere Spielphilosophie. Dabei wird sie eine der Erfahrensten sein und das junge Team mit anführen.“, so der Headcoach.

„Ich habe nur großartige Dinge über die Mannschaft aus Braunschweig gehört und kann es kaum erwarten, mit ihnen zu trainieren und spielen. Ich habe in den letzten sechs Monaten in Australien gespielt, aber es wird mein erstes Mal sein, dass ich in Deutschland auf dem Feld stehe. Ich bin voller Vorfreude und Spannung für die neue Herausforderung und freue mich bald alles kennenzulernen.“, so Laina Snyder kurz vor ihrem Abflug in Richtung Okerstadt, wo sie heute Abend erwartet wird.

Foto: June Halliday

 

 

 

nach oben