SPORTANGEBOTE // Tischfußball // Warum Sport 50+?

Warum Sport 50+?

  • Zusammen mit Gleichgesinnten macht Bewegung und Geselligkeit sehr viel Spaß. Leichtigkeit und Lockerheit ist eine super Grundlage für unser Herz, Kreislauf  und Wohlbefinden.   
  • Ein Mensch 50+ lebt oft allein mit wenig familiärer Unterstützung. So lockt die ungezwungene Atmosphäre im Sportverein. Na klar - auch bei uns in der Eintrachtfamilie 50+.
  • Bei unseren Klöntreffs mit Infos und Vorträgen oder den Tagesreisen in die interressanten Nahziele in Niedersachsen erforschen wir immer wieder neue Perspektiven von Eindrücken und Erlebnissen und trainieren unsere grauen Zellen.
  • Der Linedance mit seinen schwingenden Schrittkombinationen oder dem Hardrocksound ist eine Herausforderung für unsere Körperkoordination bzw. unsere Gehirnfunktionen werden ganz schön gefordert.
  • Die Wirbelsäule, unsere Mitte und Stütze des Körpers, muß geschmeidig und funktionstüchtig erhalten werden. Sie ist wirklich ein großes AAA um unseren Köper senkrecht, um unsere Balance zu halten und um die Sturzgefahr abzuwenden. EinTyp - Wirbelsäulengymnastik mit Musik.
  • Bewegungstherapien im Wasser fordern unsere Muskulatur, stabilisieren unser Herz und regen den Kreislauf an. Das Lachen, wenn ein Gruppenmitglied auf Tauchstation geht, bringt Fröhlichkeit und gute Laune und stärkt unser Wohlbefinden.
  • Schneller Atem und auch mal ins schwitzen kommen - das Training sollte intensiv sein ohne zu überfordern. Schon mal ausprobiert? Nordic-Walking ist eine schonende Aktivität für den Rücken, die Hüften und alle Gelenke unseres Körpers 50+. Das Herz freut sich auch.

Sportwartin Lore Berkefeld und 1.Vorsitzende Ursula Blummenberg entwickeln bestimmt gerade mal wieder neue Ideen !!

 

    

  

   

 

 

 

 

  

nach oben