MITGLIEDSCHAFT // Datenschutz

Datenschutzerklärung

1. Grundsätzliches

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und des Datenschutzrechts der Europäischen Union (EU) verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie neben den Verarbeitungszwecken, Empfängern, Rechtsgrundlagen, Speicherfristen auch über Ihre Rechte und den Verantwortlichen für Ihre Datenverarbeitung. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Websites. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.  

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person enthalten. Hierzu zählen unter anderem der Name, die Anschrift, die E-Mail-Adresse oder das Geburtsdatum.

3. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus z.B. bei einer Registrierung, durch das Ausfüllen von Formularen oder das Versenden von E-Mails, im Rahmen der Beantragung der Mitgliedschaft, der Anmeldung zu Sportveranstaltungen, etc. zur Verfügung stellen. Im Falle einer Mitgliedschaft erhebt und verarbeitet der BTSV Eintracht von 1895 e.V. die Daten folgendermaßen:

  • Mitgliedsverwaltung sowie Werbung und Marktforschung. Hierzu gehört u.a. die Verwendung (i) der E-Mail für das Zusenden des Eintracht Echos und des Eintracht Magazins  sowie für Informationen zu BTSV-Veranstaltungen (z.B. Tag der Eintracht), (ii) des Geburtsdatums und Berufs für die Berechnung der Mitgliedsbeiträge und Planung von zielgruppenspezifischen BTSV-Angeboten (z.B. Kurse) und (iii) die Telefonnummer für kurzfristige Mitteilungen zu Angeboten (z.B. Kursausfall).

4. Weitergabe an Dritte

  • Übermittlung von Daten an Sportverbände, soweit dies für die Mitgliedschaft des BTSV und dessen Finanzierung (z.B. Fördermittel) oder die aktive Sportausübung (z.B. Spielerausweise) erforderlich ist.
  • Übermittlung von Daten zwecks schriftlicher (Name, Adresse) und/oder elektronischer (Mailadresse) Information zu Angeboten und Veranstaltungen (z.B. zu Fanartikeln, Tickets) an die Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA.

5. Sicherheit

Für den Schutz Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff, missbräuchlicher Verwendung, Zerstörung und Verlust haben wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen und Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Diese Sicherheitsmaßnahmen passen wir kontinuierlich an die technische Entwicklung an. Zu Ihrer Sicherheit verschlüsseln wir Ihre Daten mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Verfahren).

6. Matomo (ehemals Piwik) und Cookies

Wir nutzen auf unserer Website das Open-Source-Software-Tool Matomo (ehemals PIWIK) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer anonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet.

Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

  • Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
  • Die aufgerufene Webseite
  • Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  • Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  • Die Verweildauer auf der Webseite
  • Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert werden, sondern 2 Bytes der IP-Adresse maskiert werden (Bsp.: 130.75.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nicht mehr möglich. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Wir bieten unseren Nutzern auf unserer Website die Möglichkeit eines Opt-Out aus dem Analyseverfahren. Auf diese Weise wird ein weiterer Cookie auf ihrem System gesetzt, der unserem System signalisiert, die Daten des Nutzers nicht zu speichern. Löscht der Nutzer den entsprechenden Cookie zwischenzeitlich vom eigenen System, so muss er den Opt-Out-Cookie erneut setzten.

7. Widerruf der Datenerfassung durch Matomo

Matomo unterstützt das "Nicht-Verfolgen-Verfahren" ("Do Not Track") aktueller Webbrowser. Wenn Sie die Analyse Ihres Webverhaltens generell unterbinden wollen, empfehlen wir Ihnen, diese Option in Ihrem Browser zu aktivieren.

8. Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins ("Plugins") der sozialen Netzwerke facebook.com, google.com (Google+), twitter.com, instagram.com, pinterest.com und LinkedIn (gemeinsam nachfolgend auch „die Anbieter“ genannt). Die Plugins sind mit den entsprechenden Logos der Anbieter gekennzeichnet. Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der Anbieter auf. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter zumindest die Information, dass Sie die betreffende Webseite aufgerufen haben, gegebenenfalls auch weitergehende Informationen in Abhängigkeit vom jeweiligen Plugin bzw. Dienst. Sofern Sie bei dem jeweiligen Anbieter registriert und eingeloggt sind, kann dieser Anbieter den Besuch Ihrem Nutzerkonto bei diesem Anbieter zuordnen. Wenn Sie etwa mit dem Plugin interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button bei Facebook betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an den Anbieter übermittelt und dort gespeichert sowie gegebenenfalls weiterverarbeitet werden.

Einzelheiten zu Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den jeweiligen Anbieter, aber auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Anbieter entnehmen:

Facebook Inc.
www.facebook.com/about/privacy

Twitter, Inc.
www.twitter.com/privacy

Google Inc.
www.google.com/intl/de/privacy/privacy-policy.html

Instagram
www.instagram.com/about/legal/privacy

Pinterest
http://de.about.pinterest.com/privacy

LinkedIn Corporation
www.linkedin.com/legal/privacy-policy

9. Auskunfts-, Berichtigungs-, Einschränkungs-, Sperrungs- und Löschungsrecht

Laut Gesetz (Art. 15 bis 18 DSGVO) haben Sie das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten sowie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Sperrung oder Löschung.

10. Widerrufsrecht

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten erfolgt auf freiwilliger Basis und Sie können infolgedessen Ihre Einwilligung (dies auch bezogen auf einzelne Zwecke oder Kommunikationsmittel) jederzeit ohne für Sie nachteilige Folgen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden mit dem Zugang der Erklärung die Daten, je nach Umfang des Widerrufs ganz oder teilweise, aus der EDV gelöscht. Dies jedoch nur, soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen oder die Daten zur Abwicklung der Mitgliedschaft erforderlich sind.

11. Eintracht Echo/Eintracht Magazin

Das Eintracht Magazin und das Eintracht Echo  erhalten Sie derzeit nur als Mitglied des BTSV Eintracht von 1895 e.V. postalisch oder per Mail. Sie können jederzeit der Zusendung widersprechen. Ihre Widerspruch richten Sie bitte den BTSV Eintracht von 1895 e.V., Hamburger Straße 210, D-38112 Braunschweig, Telefax: 0531-2323030, E-Mail: eintracht@eintracht.com

12. Links

Auf der Webseite können Sie gegebenenfalls externe Links finden. Für den Fall, dass Sie Links benutzen, verlassen Sie unsere Website. Wir weisen darauf hin, dass für diese verlinkten Webseiten von Drittbetreibern andere Datenschutzrichtlinien und Haftungsmaßstäbe gelten. Die Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten durch den Seitenbetreiber, die bei Nutzung der verlinkten Seiten entstehen, kann vom Umfang unserer Datenschutzerklärung abweichen. Deshalb können wir auch für Inhalte anderer Webseiten keine Verantwortung übernehmen.

13. Hinweis auf Sicherheitsmaßnahmen

Wenn Sie innerhalb unserer Internetangebotsseiten Daten abrufen oder Daten über sich eingeben, weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgt. Die Daten können somit von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden.

 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

BTSV Eintracht von 1895 e.V.

Hamburger Str. 210

38112 Braunschweig

eintracht@eintracht.com

0531 – 23230 0

 

Kontakt Datenschutzbeauftragter

BTSV Eintracht von 1895 e.V.

Sven Rosenbaum

sven.rosenbaum@eintracht.com

0531 – 23230 74

 
Die laufenden Neuerungen im Internet sowie Gesetzesänderungen machen es erforderlich, dass von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzprinzipien notwendig sind. Wir behalten uns vor, jederzeit entsprechende Änderungen vorzunehmen.

nach oben